Muß das Tesla Model S jeden Tag geladen werden?

Die Aussage, dass das Model S jeden Tag steht wohl im Benutzerhandbuch und irritiert die Kunden. Gerade die „Laternenparker“ haben ja gar nicht die Gelegenheit dazu.

Da sollte das Tesla Marketing  doch mal nachschärfen.

Und ehrlich: Das ist auch Blödsinn, solange noch genügend Ladung im Akku ist und der zeitraum bis zum nöchsten Laden absehbar ost.

Ich lade das Fahrzeug zwar zu Hause aus Bequemlichkeit täglich (eine gute Angewohnheit). Somit weiß ich immer, dass der Wagen geladen ist, wenn ich losfahre.

Aber aus meiner Sicht gibt es keinen anderen Grund täglich zu laden. Wenn ich auf Reisen bin, steht der Wagen auch ohne zu Laden tagelang am Flughafen. Er sollte aber immer einer der Standzeiit angemessene Ladung haben, weil über die Zeit die Batterie entlädt. Wieviel genau das ist, muß jeder Tesla Fahrer selbst ermitteln, weil jede Batterie sich individuell verhält.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.