Tesla Model S demnächst ohne Seitenspiegel?

Das will ich definitiv bei meinem Tesla Model S nicht haben. Auch die Rückfahrkamera, die zwar schöne Bilder über den Bereich hnter meinem Fahrzeug liefert, nutze ich nicht, sondern verlasse mich da lieber auf die Rückspiegel. Zumal die Kamera in der Regel nur dann gute Bilder liefert, wenn sie regelmäßig gereinigt wird.

Wie ich auf die Idee komme, dass es das Tesla Model S demnächst ohne Seitenspiegel geben wird? Ein Artikel in der PC-Welt berichtet darüber.

„Tesla erhofft sich vom Umstieg auf Kamerasysteme einen niedrigeren Luftwiderstand bei hohen Geschwindigkeiten.

Tesla hat bei der US-Bundesbehörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit um die Freigabe für ein aus Kamera und Display bestehendes System gebeten, welches die klassischen Seitenspiegel Zukunft ersetzen soll. Ziel der Umstellung sei eine bessere Aerodynamik. Die nach außen stehenden Spiegelgehäuse sorgen für einen erhöhten Luftwiderstand und damit auch für einen höheren Energieverbrauch.“

Ein Gedanke zu „Tesla Model S demnächst ohne Seitenspiegel?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.