Da hat Tesla eine Aufgabe noch nicht gelöst ….. und kümmert sich drum

Super Aktion von Tesla!

Sie haben meinen Beitrag im Tesla Fahrer und Freunde Forum gelesen und gleich am nächsten Tag seitens der Technik Hotline angerufen und sich nach weiteren Details erkundigt, um den Fehler einzugrenzen.

Auf der Rückfahrt von Berlin nach Hamburg habe ich dann Live den Fehler reproduziert, während eine Mitarbeiterin von der Technik Hotline mitschrieb, was dann zu sehen/merken war.

Am nächsten Tag rief mein zuständiger Servicemitarbeiter an und bestätigte mir noch einmal, dass man dabei sei, den Fehler einzugrenzen.

Im übrigen ist der Black Screen nicht wieder aufgetreten. Ich habe mir jetzt angewöhnt nach jedem Software Update ein Reset zu machen.

Trotz allem gibt es immer wieder neue Überraschungen. Gerade in dem Moment wo die Tesla Mitarbeiterin aus der Technik Hotline mit mir den Fehler nachstellte, hat sich das Navigationssystem erneut verhaspelt. Für eine Strecke von 252 km berechnete der Tripplaner eine Fahrtzeit von 10h 35min. Diesen Fehler konnte ich dann sozusagen Live weitergeben.

ImageUploadedByTapatalk1430923562.595519.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.